Das Mickey Mouse Mystery Magazine (kurz MMMM) ist im Stil des neuen Phantomias gezeichnet. Darin wird Micky durch die Suche nach einem Freund in eine andere - viel brutalere - Stadt namens Anderville verschlagen, wo er das Detektivbüro seines Freundes übernimmt. Die Abenteuer kommen in Italien alle zwei Monate heraus. Leider wird das Konzept dadurch verwässert, dass Walt Disney USA den Italienern die Auflage gemacht hat, am Ende jedes Bandes eine Seite einzufügen, die klar macht, dass das ein Film war, den Mickey im Kino oder Fernsehen gesehen hat. Leider schaut es für für eine Veröffentlichung im deutschen Raum eher schlecht aus, da Micky bei uns ein schwacher Charakter ist und die Verkaufszahlen des neuen Phantomias ein abschreckendes Beispiel für die Disney Redaktion ist. Doch hoffentlich ändert diese ihre Meinung.