Band 19 - Il Campione (Der Champion)


Il Campione (Der Champion)
Text: Stefano Piani
Zeichnungen: Alessandro Pastrovicchio
Farben: Litomilano

Einige der besten Wächter der Galaxie werden entführt und es sieht so aus, als sollte es auch unseren Helden Phantomias treffen. Er wird nach Guardian Core gebracht und zwei andere Wächter übernehmen seinen Platz, um herauszufinden, wer hinter den Entführungen steckt. Doch Phantomias bleibt nicht untätig und kommt dem Geheimnis auf Guardian Core auf die Spur…

Tutta la Verità (Die ganze Wahrheit)
Text: Stefano Ambrosio
Zeichnungen: Emilio Urbano
Farben: Litomilano

In der Zweitgeschichte muss sich Everett Ducklair gegenüber seinen Vorgesetzten verteidigen, da er an seiner Stelle Eins hinterlassen hatte.


Die Geschichte ist kurzweilig erzählt und wie auch schon in PK 17 wird klar, dass die Vorgesetzten von Phantomias lange nicht die Moralapostel sind, die sie vielleicht besser sein sollten. Der Leser erhält weiteren Einblick in das Wie und Warum hinter Phantomias neuer Herkunft, wodurch das Ganze transparenter und interessanter wird. Dazu kommen noch die einfach gelungenen Zeichnungen. Und wieder einmal ist ein sehr gutes Heft entstanden.
Die Zweitgeschichte ist diesmal nicht einfach ein Blick über die Kulissen von Donalds Zweitidentität hinweg. Sie gibt einen tieferen Einblick in die Gedankenwelt von Everett Ducklair und warum Eins so ist, wie er ist. Daneben schafft es Ambrosio auch noch eine Handlung einzubinden, die einer Star Trek-Geschichte in nichts nachsteht. Übrigens zeigt sich Stefano Ambrosio auf den ersten Leserseiten in diesem Heft im Star Trek-Outfit – und dennoch meint er: Spock? Wer ist Spock? ;-)

Bernd Glasstetter


<< Zurück